Kontakt
  • Home
  • Kontakt
  • Sitemap
Carpe dentem - Zahnarztpraxis Dr. Natalia Marquardt

Schmerzarme Anästhesie

Wir legen besonderen Wert auf schonende, schmerz- und angstfreie Behandlungen und bieten Ihnen dazu ein besonderes Anästhesieverfahren:

"Single Tooth Anesthesia" (STA)*

Diese Technik ermöglicht eine schmerzarme Injektion. Vor allem erwachsene Patienten mit Angst vor der Spritze aber auch Kinder profitieren von dieser Möglichkeit.

Die Vorteile:

  • Sie spüren den Einstich kaum.
  • Die Wirkung tritt sofort ein.
  • Es wird eine geringere Betäubungsmittelmenge benötigt.
  • Das Betäubungsgefühl lässt schnell wieder nach.

So funktioniert die STA

Die Injektionsnadel ist an ein computergesteuertes Gerät angeschlossen und wird über dieses gesteuert. Sie kann somit exakt auf der zu betäubenden Stelle angesetzt werden.

Zudem wird beim Einstich ein nur geringer Druck auf die Mundschleimhaut ausgeübt, da das Gerät in Sekundenbruchteilen die Gewebestruktur der zu betäubenden Stelle ermittelt – und den Druck der Nadel entsprechend angleicht. Sie spüren kaum etwas.

Durch diese Genauigkeit wird weniger Anästhetikum benötigt. Die Betäubung setzt sofort ein. Wir müssen also nicht mehr minutenlang warten, sondern können direkt mit der Behandlung fortfahren.

Dieses Verfahren kommt Ihnen unter anderem in der Oralchirurgie zugute.

* „Single Tooth Anesthesia“ bedeutet übersetzt „Einzelzahn-Anästhesie“.